Die ADK führt in Zusammenarbeit mit der deutschen dermatologischen Akademie (DDA) und der Deutschen Dermatologen Gesellschaft (DDG) den Grundkurs „Kosmetologie“ durch. Im Gegensatz zu den Zertifikaten, die 2004 im Sinne einer Eigenauskunft für den Bereich Kosmetik und Laser seitens der DDA verteilt wurden, handelt es sich bei dieser Weiterbildungsmaßnahme um einen wissenschaftlich qualifizierten Einstieg in diese auch für Dermatologen komplizierte Materie. Zielgruppe sind fortgeschrittene Assistenten und Facharztkollegen, die Interesse an einer qualitativ hochwertigen ästhetischen Dermatologie und Kosmetologie gerade in ihrem eigenen Wirkungsbereich haben. Der Grundkurs dient auch als Nachweis gegenüber Dritten im Rahmen der vom Gesetzgeber vorgeschriebenen ärztlichen Qualitätssicherungsmaßnahmen. Er empfiehlt sich insbesondere, wenn man z.B. ein hautphysiologisches Messlabor aufbauen möchte, um an entsprechenden Studien teilzunehmen.

Neben den unten angekündigten Kongressen führen eine Reihe erfahrerer Kollegen eigene Kurse durch bzw. gestatten die Hospitation an Ihrer Einrichtung. Diesbezüglich erteilt Ihnen auf schriftliche Anfrage der Generalsekretär Auskunft. Zentral werden Seminare zu allen Themenschwerpunkten der ästhetischen Dermatologie angeboten.

Haben Sie Interesse an einem bestimmten Themengebiet, geben Sie uns bitte mittels E-Mail Bescheid. Wir werden uns umgehend mit Ihnen zwecks Erörterung einer entsprechenden Möglichkeit in Verbindung setzen.

Haben Sie Spezialkenntnisse und Interesse an der Durchführung qualifizierter Kurse, sprechen Sie uns bitte ebenfalls an. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zum Zwecke der Qualitätssicherung unter den Seminarteilnehmern stets auf die Beantwortung eines entsprechenden Fragebogens drängen.

Für Ärzte in Weiterbildung bzw. Fachärzte ohne spezielle Vorkenntnisse bieten wir neu zusammen mit der Deutschen Dermatologischen Akademie (DDA) einen Grundkurs „Ästhetische Dermatologie“ an. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt zum Generalsekretär auf.

Die ADK plant ein weites Weiterbildungsangebot für Arzthelferinnen, Praxisassistentinnen und Medizinisch-technische Assistentinnen. Dies wird in München, Frankfurt und Hamburg stattfinden. Infos finden Sie in Bälde an dieser Stelle. Haben Sie bereits heute großes Interesse, geben Sie uns bitte eine kurze Information per E-Mail an dr.herbst@adk-online.org.

Ab August 2003 begann die neue 3-jährige Ausbildung zur Kosmetikerin über die staatlichen Berufsfachschulen. Auskünfte erteilt das Arbeitsamt (auch im Internet unter www.arbeitsamt.de) bzw. der Berufsverband der Deutschen Kosmetikerinnen. In Hessen und in Baden-Württemberg wurden Landesfachklassen für diese Ausbildung in Frankfurt bzw. Stuttgart eingerichtet. Der Unterricht wird im Bereich Dermatologie von Mitgliedern der ADK bestritten. Die Weiterbildung zur qualifizierten Kosmetikerin ist ein ausdrückliches Anliegen der ADK. Dazu gibt es in verschiedenen Städten und Regionen Möglichkeiten zur Hospitation in assoziierten dermatologisch geleiteten Instituten.

Verweisen möchten wir ausdrücklich auf die Veranstaltungen des
Bundesverband Deutscher Kosmetikerinnen e.V.
Schadowstraße 72
40212 Düsseldorf
Tel: 0211 / 36 58 91
Fax: 0211 / 36 94 080
www.bdk-kosmverb.de.